Gender / Diversity

Gender
ist die Rückbesinnung darauf, dass weibliches und männliches Verhalten nicht angeboren ist, sondern herausgebildet wird. Daran knüpfen sich vielfältige Erwartungen, die von den Menschen häufig nicht erfüllt werden (wollen). Aber: Verhaltensweisen können verändert, Horizonte erweitert, Handlungsoptionen entwickelt, Einstellungen differenziert werden.

Diversity bezeichnet die Zielsetzung der gleichwertigen Wahrnehmung der Andersartigkeit von Menschen in betrieblichen Zusammenhängen und bezieht sich auf die Diskriminierungsmerkmale des § 1 Allgemeines Geichbehandungsgesetz (AGG): "Rasse", Ethnische Herkunft, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexuelle Identität. Das Merkmal Geschlecht bezeichnet dabei das Benachteiligungsverbot wegen des biologischen (Sex) und des sozialen (Gender) Geschlechtes und ist damit ein kumulatives Diskriminierungsmerkmal.

Mainstreaming ist das moderne Handlungskonzept, das gelebter Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie Menschen mit unterschiedlichen Merkmalen in der Arbeitswelt nachhaltig zum Erfolg verhilft.

Gender / Diversity Kompetenz ist das Wissen um die Gemeinsamkeiten und Unterschiede und der respektvolle Umgang miteinander.

 

GenderConsultings - Silke Martini

040 / 533 27 37 30

buero@genderconsultings.de

Krohnstieg 41-43 (Krohnstieg Center)
22415 Hamburg

© 2017 GenderConsultings. All Rights Reserved.